Musikverein Arbing
Home
News
Archiv
Geschichte
Musiker
Fotos
Termine
Werbepartner
Kontakt
Instrumente

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Nachbericht Vereinskonzert 2018 PDF Drucken E-Mail
Beigesteuert von Simon Mörwald   

Das Vereinskonzert am 7. April in der Veranstaltungshalle war auch heuer ein voller Erfolg. Der Musikverein konnte sich musikalisch von seiner besten Seite zeigen. Das Programm spiegelte die große Vielfalt an Stilrichtungen wider, die das mittlerweile sehr große Orchester über das Jahr hinweg darbietet.

So hörten die zahlreichen Besucher_innen im ersten Teil neben anspruchsvoller sinfonischer Blasmusik auch den Walzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauß und den neuen Konzertmarsch „Sympatria“ des Perger Komponisten Thomas Asanger. Nach der Pause ging es ähnlich vielfältig weiter. Neben einem mehrsätzigen Werk mit schottischen Volkstänzen wurden auch eine Polka, Musicalklänge aus „Tanz der Vampire“ und nicht zuletzt ein Medley von Phil Collins gespielt. Für den tosenden Applaus bedankten sich die Musiker_innen mit der Zugabe „Baba Yetu“, die aus dem Soundtrack eines Computerspiels stammt – eine Premiere für das Orchester.

Wir freuten uns riesig über die tolle Stimmung und möchten uns herzlich für euer Kommen bedanken!

< zurück   weiter >
Home arrow News arrow Nachbericht Vereinskonzert 2018